Über Uns

Die Deutsch-Ghanaische Freundschaft e.V. (DEGHA e.V.) ist ein in Stuttgart ansässiger Verein, der den Aufbau einer langfristigen deutsch-ghanaischen Zusammenarbeit zum Ziel hat.
Die Deutsch-Ghanaische Freundschaft e.V. (DEGHA e.V.) ist eine Non-Profit-Organisation. Unser Ziel ist es, zivilgesellschaftliches Engagement zu fördern und eine nachhaltige, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Akteuren in Deutschland und Ghana zu etablieren. Wir stehen als Dialogpartnerin für deutsche und ghanaische Personen sowie Institutionen zur Verfügung. Der Verein fördert Wissenstransfer und Kooperationen für eine nachhaltige Entwicklung in beiden Ländern.
In Deutschland fördert die Deutsch-Ghanaische Freundschaft e.V. (DEGHA e.V.) besonders die Bildung (akademisch oder beruflich) von Jugendlichen. „Bildung ist der Schlüssel zur Integration und zur Welt“ die Teilhabe am Bildungs- und Ausbildungssystem hat eine Schlüsselfunktion für das Gelingen der Integration in die Gesellschaft. Da die Teilhabe diese wichtige Funktion hat, unterstützen wir alle Maßnahmen, die dieses Ziel verfolgen.
Wir sind der Überzeugung, dass Bildung der Schlüssel für eine erfolgreiche Partnerschaft ist.

Der Verein organisiert Informations- und Bildungsveranstaltungen.

Unsere Vision

•Entwicklungspartnerschaft statt Entwicklungshilfe

Wir definieren Entwicklung als einen ständigen Wandel, der durch historische, soziale, kulturelle und wirtschaftlichen Faktoren und deren Veränderungen bestimmt wird. Eine erfolgreiche und nachhaltige Entwicklungsarbeit ist daher nur durch die Berücksichtigung und Integration all dieser Faktoren möglich. Durch die Zusammenarbeit der deutschen und ghanaischen Mitglieder besitzt DEGHA das notwendige Wissen und die Kompetenzen, Projekte gemeinschaftlich, integrativ und damit auch nachhaltig durchzuführen.

Im Rahmen einer Parnnerschaft handeln beide Partner gleichberechtigt. Beide versprechen sich einen Nutzen aus der Partnerschaft, dabei beteiligen sich jedoch auch beide an den Kosten und der Durchführung der Projekte. Dies dient als Maxime für unsere Vorgehensweise.

Die Partnerschaft fördert die Innovationskraft der Gesellschaft mit den Ressourcen, dem Wissen und dem Erfahrungsaustausch. Sie mobilisiert zusätzliche Mittel für einen Entwicklungsprozess sowie für die Entwicklungsziele. Sie kann den Wissenstransfer und den Transfer von moderner Technologie fördern.


Unsere Ziele:

•Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements in Deutschland und Ghana
•Schulungs- und Bildungsmaßnahmen für Erwachsene, Familien und Kinder
•Verbesserung der Teilhabe von Migrantinnen/Migranten bei der Schulbildung,  Ausbildung, beim Studium und im Berufsleben
•Förderung sozialer Projekte in den Bereichen Kultur, Gesundheit und Bildung
•Wissenstransfer und Kooperationen zur Unterstützung einer nachhaltigen kulturellen, sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung.



Kooperationspartner:

Haus der Familie e.V. Bad Cannstatt

Forum der Kulturen e.V. Stuttgart

INTEGRA e.V. Filderstadt
 

Degha 04

    Deutsch - Ghanaische

         Freundschaft e.V.